Mein Motto

lautet: „Sei immer du selbst!“

Es bringt nichts, sich zu verstellen, denn diese Fassade kannst du nicht ewig aufrecht halten und es macht dich auf Dauer unglücklich.

Nur wenn du authentisch bleibst, wirst du deinen eigenen Weg finden und du wirst die Menschen anziehen, mit denen du dich gerne umgibst.

Es ist nicht schlimm, wenn du Fehler machst, niemand von uns ist allwissend. Wichtig ist, dass du dich stetig weiterentwickelst und dich deiner Ziele im Leben bewusst bist.

Martina Rathke lächelt in die Kamera

Meine Motivation

Für mich war es ein langer Weg bis ich meine Passion für Social Media entdeckt habe.

Ich habe zuerst Technologiemanagement und -marketing studiert und danach viele Jahre im Bereich Marketing und Vertrieb gearbeitet. Aber ich war nie so richtig innerlich zufrieden. Ich sehnte mich nach einem Beruf, für den ich brenne und der mir so unendlich viel Freude bereitet.

Durch eine Anfrage bin ich dann auf Social Media Betreuung aufmerksam geworden und dann hat es mich erwischt. Ich war Feuer und Flamme für die Kommunikation und Vermarktung auf Instagram.

Ich liebe es andere Menschen zu motivieren und ihnen zu zeigen, wie sie ihre einzigartige Persönlichkeit dazu nutzen können, sich und ihre Produkte erfolgreich zu vermarkten. 

Ich habe dadurch schon so viele wundervolle Menschen kennengelernt und bin jeden Tag dankbar, dass ich machen kann, was ich liebe.

Mein Werdegang

Studium

Technologiemanagement und-marketing, Schwerpunkt Kommunikationstechnik, Abschluss Diplom-Ingenieurin. 

Berufstätigkeit

Nachdem ich in einer Werbeagentur im Bereich Marketing gearbeitet hatte, kam der Wunsch in mich hoch, mich selbstständig zu machen. Seit 2010 biete ich Dienstleistungen im Bereich Marketing und Verkaufsförderung an. 

Social Media Managerin

Ab 2019 setzte ich meinen Schwerpunkt auf Social Media Marketing und absolvierte das Zertifikat als Social Media Manager an der IHK Koblenz.  Social Media begeistert mich und trifft meine beruflichen Vorstellungen, wie zum Beispiel im Austausch mit Usern, dem Bonding mit einer Community und der Entwicklung neuer Posting-Ideen und Strategien.